pfeil
Allgemein
Hello, LIMAK!

Hello, LIMAK!

5 Feb. 2016 — Allgemein

Ziemlich viel in Bewegung rund um den Jahreswechsel: Zuerst habe ich meine langzeitige Kommunikationstätigkeit für das Festival der Regionen beendet. Dann entschied ich mich auf einer anderen Entwicklungslinie in eine neue Richtung abzubiegen: LIMAK IN.SPIRE seit Februar 2016 Mitte 2014 rückte im Zuge der Summer Academy „Extraordinary Leadership“ mit Birgitt und Ward Williams das Thema […]

Ganzen Artikel lesen

Sabri Opak ist Aktivist und Mitarbeiter bei MigrantInnen-Initiativen und Mitgründer von Gemeinschaftsgärten und der Lebensmittelkooperative „Franck Kistl“ in Linz. Er kam vor über 10 Jahren als Flüchtling von Anatolien nach Österreich. Als Anfang September der Sommer in den letzten Zügen lag habe ich mich mit ihm am Brunnenplatz im Franckviertel über würdevolle Begegnung, den Wert kultureller […]

Ganzen Artikel lesen

Konsens, Konflikt & Co.

21 Sep. 2015 — Beratung

Gute, tragfähige Entscheidungen in Gruppen und Organisationen treffen – das kann man lernen! Gemeinsam mit meinem Kollegen Helmut Friedl biete ich am 27. und 28. November im Rahmen der kupfakademie den Workshop „Konsens, Konflikt und Co.“ zu Entscheidungsfindung und Organisationstrukturen an. Ein Schwerpunkt in diesem Workshop wird auch das Thema Soziokratie sein. Das Thema Entscheidung […]

Ganzen Artikel lesen

Das Bedürfnis nach einer fokussierten Standortbestimmung geht im Alltagstrubel einer Organisation häufig unter. Dabei ist es für innovative Unternehmen lebenswichtig, sich regelmäßig Zeit zur Reflexion und Strategiearbeit im Team zu ermöglichen. Rund um den Jahreswechsel, der jetzt näher rückt, ist ein guter Zeitpunkt für Organisationen, einen Blick zurück, nach vorne und auf die Gegenwart zu werfen. Dabei kann der Fortschritt von […]

Ganzen Artikel lesen

Das Festival der Regionen hat mein Leben verändert. Nichts weniger als das. Als ich 1999 zum ersten Mal mit diesem Kunstfestival in Berührung kam, erschloss sich mir ein neuer Kontinent – nah und doch so fern: Es war die besondere Art von Kunst, die mich verzauberte, es war der Humor, der mir aus der Seele sprach […]

Ganzen Artikel lesen

Franz Taumberger arbeitet in Wien als Berater, Coach und Mediator und ist mir als Kollege freundschaftlich verbunden. Wir haben uns im Rahmen einer Weiterbildung kennengelernt und setzten uns beide mit dem Organisationskompass, einem Navigationswerkzeug für Entwicklung in Organisationen (siehe Genuine Contact Programm), auseinander. Die vier Himmelsrichtungen des Kompasses beschreiben Krieger/in, Visionär/in, Heiler/in und Lehrer/in als vier grundlegende Archetypen und machen deren unterschiedlichen […]

Ganzen Artikel lesen

Kürzlich sprach ich mit einem Geschäftsführer, der mir gestand, dass die regelmäßigen Teamsitzungen in seinem Unternehmen ziemlich unbeliebt seien. Er verstehe das nicht. „Wie lange dauern die Besprechungen denn im Schnitt?“ war meine erste Frage und er entgegnete, dass sie meistens „ziemlich viel Zeit“ in Anspruch nähmen, weil es einfach unglaublich viel zu besprechen gäbe. Ich sagte ihm: „Meine Erfahrung ist, dass die Dauer […]

Ganzen Artikel lesen

Patrick Bartos ist seit 2011 Geschäftsführer der CREATIVE REGION LINZ & UPPER AUSTRIA. Die Gesellschaft unterstützt und vernetzt die Kreativwirtschaft in Oberösterreich. Als ich Patrick vor kurzem bei einer Veranstaltung traf, sagte er, dass er mehr Zeit in der Tabakfabrik Linz – seinem Arbeitsplatz – verbringen würde als irgendwo anders. Mich beschäftigte, was ihn wohl […]

Ganzen Artikel lesen

Ich habe 2013 und 2014 an der „Werkstatt für holistische Organisationsentwicklung“ teilgenommen. Das ist eine außergewöhnliche Weiterbildung für BeraterInnen und Führungskräfte und basiert zu großen Teilen auf dem Beratungsansatz Genuine Contact. Begründet wurde der Ansatz von der Kanadierin Birgitt Williams und ich freue mich, dass sie im Jänner 2015 nach Österreich kommen wird! Das Thema: „Nourishing […]

Ganzen Artikel lesen

Die Ergotherapeutin, Coach und CranioSacral-Therapeutin Catherine Köppl habe ich im Rahmen eines Mentoring-Programms der Wirtschaftskammer OÖ kennengelernt. Wir haben bald erkannt, dass uns ähnliche Themen beschäftigen: Selbstverantwortung, Zivilcourage und Lebendigkeit! – Wir treffen uns also mit der Intention zum Gespräch, einfach voneinander zu lernen. Es entsteht der Wunsch, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen und obendrein ein kleines […]

Ganzen Artikel lesen

Die Newsletter 0-Nummer …

16 Okt. 2014 — Allgemein

Liebe FreundInnen, liebe KollegInnen, sehr geehrte AuftraggeberInnen,  Der Wunsch, mein Umfeld zu aktuellen Aktivitäten auf dem laufenden zu halten, neue Blog-Artikel und anderes Wissenswertes zu teilen hat mich dazu veranlasst, das gute alte Info-Mail als Medium zu reaktivieren. Willkommen also bei der Newsletter-Nullnummer. Hier kann man sich für den Newsletter anmelden. Keine Sorge: Es ist mit nicht mehr als […]

Ganzen Artikel lesen

Karen Seiser war Bankberaterin, Regionalentwicklerin und politische Öffentlichkeitsarbeiterin. Vor einigen Jahren „klopfte Shiatsu an die Türe“ und sie hat es hereingelassen. Ich wollte von ihren Erfahrungen mit der Behandlungsmethode hören. In ihrer Praxis in der Linzer Rosenauerstraße sprachen wir über Zen, Intuition und Gelegenheiten, “Ja“ zum Leben zu sagen. Wir haben uns an der Linzer […]

Ganzen Artikel lesen

Von den Organisatoren der ARCHIVIA 14 wurde ich mit der Umsetzung der PR- und Pressearbeit der Konferenz betraut. Die Veranstaltung eröffnet ein Forum für ein höchst brisantes Thema: Der öffentliche Zugang zum kulturellen Erbe und zu Vielfalt im Internet. Wie viele wissen, erschweren rechtliche Rahmenbedingungen die Zurverfügungstellung von vielen Inhalten. Radio FRO schafft mit der zweiten ARCHIVIA […]

Ganzen Artikel lesen

Sabine Traxler und Johannes Bauer-Marschallinger sind am Bauernhof aufgewachsen. Gleich nach der Schulzeit sind sie vom Land „geflüchtet“. In den letzten zwei Jahren haben sie sich für ihr Anliegen Zeit genommen, die weiblichen Rollenbilder in der Landwirtschaft genauer zu reflektieren. An den heimischen Höfen fehlt ihnen vor allem eine Kultur, die Dinge von Zeit zu Zeit […]

Ganzen Artikel lesen

Open Space am zweiten Tag Als „Container“ für den Mentoring Circle wird der Open Space ausgewählt. Open Space Technology wurde vom US-Amerikaner Harrison Owen entwickelt und ist Anfang der 90er-Jahre auch in Österreich aufgekommen. Die Methode ist „simple, but not easy“ und wirklich kraftvoll: Open Space ist ein offenes Konferenzformat, bei dem jede/r eingeladen ist, […]

Ganzen Artikel lesen

 Am 17. und 18. Juli fand in Salzburg der Genuine Contact International Mentoring Circle statt. Die OrganisatorInnen luden mich und drei Kollegen ein, die eineinhalbtägige Veranstaltung zu gestalten und zu moderieren. Für 25 TeilnehmerInnen aus und rund um die Genuine Contact-Community sollte ein möglichst guter Rahmen zum Lernen und Miteinander arbeiten geschaffen werden. Genuine Contact […]

Ganzen Artikel lesen

… eine Botschaft, die ich gerne in die Welt trage. Jugendliche aus Linz riefen mit dem Statement kürzlich zu mehr Respekt und Kooperation auf. Sie präsentierten ihre Message in Form 41 meterhoher Buchstaben an unterschiedlichen öffentlichen Plätzen in Linz. Gestaltet und inszeniert wurden die Buchstaben im Rahmen eines Kunstprojekts, das vom KunstRaum Goethestrasse xtd initiiert wurde. […]

Ganzen Artikel lesen

Projekte in Fahrt bringen

3 Mrz. 2014 — Beratung

Kennen Sie das? Ein Team stürzt sich Hals über Kopf in ein neues Projekt, ohne vorab einen konzentrierten Blick auf die anstehende „Reise“ zu werfen? Ja? Dann wissen Sie, dass die ersten Symptome von unachtsamem Vorgehen Doppelgleisigkeiten, Auffassungsunterschiede und Konflikte sein können. Die Folgen sind vergeudete Ressourcen und Energie und Frustration. Aus Perspektive des Prozessbegleiters lautet mein Rat […]

Ganzen Artikel lesen

Er bezeichnet sich als kulturellen Auftrags- und Saisonarbeiter, leitete das Ars Electronica Festival (87-91), gestaltet Bücher und ist künstlerischer Leiter des Festivals der Regionen. „Ich hasse Theater“ war seine Replik auf die eine Kooperationsanfrage, die ihm einst der Gründer des SPIELART-Festivals schickte. Warum er trotzdem begann, für das Theaterfestival in München zu arbeiten, welche neuen […]

Ganzen Artikel lesen

Kreativität ist lebensnotwendig

28 Jan. 2014 — Gespräche

Sabine Traxler von Radio FRO hat mit Amel Andessner über ihre Arbeit mit Jugendlichen gesprochen. Amel Andessner ist Trainerin, Rollenspielleiterin und Künstlerin. Sie arbeitet seit einigen Jahren mit Jugendlichen in unterschiedlichen Kontexten. Im Interview spricht sie über ihre Erfahrungen mit Jugendlichen in arbeitsmarktintegrativen Projekten, über Herausforderungen die der heutige Arbeitsmarkt an junge, orientierungssuchende Menschen stellt und welche Kompetenzen […]

Ganzen Artikel lesen

Organisationen holistisch entwickeln

23 Jan. 2014 — Organisationsentwicklung

Ich bin seit Mai 2013 Teilnehmer der „Werkstatt für holistische Organisationsentwicklung“, ein Weiterbildungsangebot des „netzwerks holistisch beraten“. Im Rahmen der „Werkstatt“ begibt man sich in sechs Modulen auf eine Reise mit dem Organisations-Kompass, dem Herzstück eines ganzheitlichen Beratungs-Ansatzes. Der Organisations-Kompass ist eine uralte Anleitung für menschliche Entwicklung, der als Führungs-Instrument für individuelle und kollektive Transformation […]

Ganzen Artikel lesen

Die Tänzerin und Choreographin Ilona Roth gründete 2008 die Tanzinitiative RedSapata. Ziel ist, den Zugang zu zeitgenössischen darstellenden Kunstformen zu fördern. Derzeit arbeitet sie gemeinsam mit ihren Kolleginnen an der zweiten Auflage des „tanzhafenFESTIVALS“, das im April in Linz stattfinden wird. Ilonas Tanz-Produktion „Poptries“ gastiert am 26. Februar im Posthof. Einige von vielen Gründen, mich […]

Ganzen Artikel lesen

Am 6. und 7. Dezember leite ich für die Kulturplattform OÖ das Seminar „Das Medienklavier – PR-Training für Medien- und KulturarbeiterInnen“ in Linz. Für den zweiten Workshoptag habe ich den OÖ Nachrichten Kulturjournalisten Peter Grubmüller eingeladen, um aus dem Alltag einer Redaktion zu berichten. Wir haben uns vorab getroffen, um über den Stellenwert von Kultur, die […]

Ganzen Artikel lesen

Zur Zukunft des Rotundenareals Innsbruck

6 Nov. 2013 — Beratung

Im Auftrag des Landes Tirol und der Stadt Innsbruck initiierte „nonconform – architektur vor ort“ 2012 einen Ideenfindungsprozess für die zukünftige Nutzung des „Rotundenareals“ in Innsbruck. Gemeinsam mit Otto Tremetzberger durfte ich im ersten Halbjahr 2013 auf Basis der Prozessergebnisse als externer Experte zu einer Machbarkeitsstudie beitragen. Ziel dieser Studie war, konkrete Szenarien für den […]

Ganzen Artikel lesen

Survival of the fittest?

28 Okt. 2013 — Gespräche

choose one. möchte Menschen, Ideen und Visionen verbinden, um über Grenzen hinauszudenken. Das versuchen wir neuerdings mit „Wohnzimmergesprächen“, die im privaten Rahmen mit exklusivem Publikum – Freunde, KollegInnen und Bekannte – stattfinden. Im Mittelpunkt des ersten Gesprächs standen Ende September „Psychisch erkrankte Jugendliche im System-Dschungel“. Es ging um überholte Devisen, kafkaeske Geschichten und Beziehungsfähigkeit als […]

Ganzen Artikel lesen

Am 23. November organisiert die KUPF Kulturplattform OÖ das offcamp13. Es ist die zweite Auflage der offenen Konferenz, die sich an der Barcamp-Methode orientiert und in diesem Jahr die Frage stellt: „Wie gestalten wir Wandel?“. Eingeladen sind Menschen und Initiativen aus Kultur und Aktivismus. Ich habe mich mit den KUPF ProtagonistInnen Klemens Pilsl und Victoria Schuster […]

Ganzen Artikel lesen

Ich liebe Performance-Kunst! Bei der Performance zählt nur der Moment – das Hier und Jetzt. Das Genre erlebt derzeit eine Art Renaissance – international und auch in Linz. Die Künstlerin Elisa Andessner hat maßgeblich dazu beigetragen, hier in der Stadt in den letzten Jahren eine lebendige Performance-Szene zu entwickeln. Neben Festivals („Soft Bodies“ 2010, „Rund […]

Ganzen Artikel lesen

Ein älterer Herr, sichtlich in Schale geworfen, hat gut eine halbe Stunde geduldig auf seinen Porträt-Termin gewartet. Nun ist es aber soweit. Im temporären Fotostudio im KunstRaum Goethestrasse xtd wird er von der Künstlerin Iris Andraschek in Szene gesetzt. „Der Herr ist aus der Nachbarschaft. Die Kommunikation ist nicht ganz einfach, weil er kaum Deutsch spricht. […]

Ganzen Artikel lesen

Besser und als aber

5 Sep. 2013 — Gespräche

In diesen Tagen hat Thomas Kreiseder das Label „choose one.“ gegründet. Er möchte damit seine bisherige Arbeit auf die Bereiche Organisationsentwicklung und Kulturmanagement konzentrieren. „choose one.“ ist nicht nur Label sondern soll auch zum Anknüpfungspunkt und Netzwerk für andere BeraterInnen werden. Schwerpunkt von Thomas‘ Arbeit ist die Prozessberatung und -moderation. Amel: Du bist Moderator? Thomas: […]

Ganzen Artikel lesen

Gregory Porter: „Be good“

19 Aug. 2013 — Kunst

Bestimmt der beste Song für eine kleine Auszeit während des Arbeitstages:

Ganzen Artikel lesen

Nachtrag: Am Puls des Festivals

10 Jun. 2013 — Kulturarbeit

Am vergangenen Wochenende feierte das Festival der Regionen eine nachdenkliche Eröffnung in schwierigem Zusammenhang. Die Überschwemmungen in Oberösterreich haben auch die Festivalregion um Eferding in Mitleidenschaft gezogen. Die Stimmung ist getrübt. Ich freue mich umso mehr, dass das erste Wochenende wirklich brilliant verlaufen ist: aufregende Projekte, hohe Akzeptanz des Publikums und ein Energielevel, der Lust auf die […]

Ganzen Artikel lesen

2. Barcamp-Regel: Blogge darüber!

27 Okt. 2012 — Kulturarbeit

“The times they are a-changin’” – Bob Dylan Die KUPF OÖ lädt am 10. November zum Off Camp in den Linzer Wissensturm zu Austausch, Vernetzung und Befragung des Kulturfelds in Oberösterreich – aber auch darüber hinaus. Die Schlagworte Kunst, Kultur und Wissen umreissen die angepeilte inhaltliche Bandbreite. Barcamps haben sich weltweit als offene Veranstaltungsformate etabliert und verfolgen das Motto: […]

Ganzen Artikel lesen

Laura Welzenbach freut sich darauf, einmal sagen zu können: “Wir machen es so wie im letzten Jahr”. Sie ist eine der Protagonistinnen des sound:frame – Festival for audiovisual expressions  in Wien und verbrachte dieses Jahr einige Monate in Linz als Projektmanagerin im Rahmen des Ars Electronica Festival. Ich nutzte die Gelegenheit zum Gespräch und wollte mehr über das […]

Ganzen Artikel lesen

Der Organisator ein Geschichtenerzähler?

19 Sep. 2012 — Beratung

Wie mich die zufällige Lektüre des “Project Narratives” einer Theatergruppe dazu gebracht hat, eine für mich neue Technik der Projektorganisation auszuprobieren, welche Erfahrungen ich damit gemacht habe und was die Vor- und Nachteile sind … Eher zufällig hab ich das “Project Narrative” einer Theatergruppe in die Hand bekommen. Darin wurden in Form einer ausformulierten Story penibel genau […]

Ganzen Artikel lesen

Das Cultural Broadcasting Archive (CBA) ist eine wichtige offene Plattform für audio(visuelle) Inhalte. Ingo Leindecker und Thomas Diesenreiter entwickeln das Archiv, das auf Initiative von Radio FRO vor über zehn Jahren entstanden ist. In meinem Gespräch mit den beiden plädieren sie für einen Bewusstseinswechsel bei den Freien Radios – der Kampf um “das Recht zu senden” müsse jetzt auch […]

Ganzen Artikel lesen

Meine erste Moderation auf dorf tv. Ich hatte das Vergnügen gemeinsam mit Veronika Moser von Radio FRO und dem Social Media Worker Markus Luger über Arbeit 2.0 zu sprechen. Wir unterhielten uns über die Schattenseiten, wie sich das System Arbeit aktuell darstellt, aber auch darüber, welche alternativen Modelle der Organisation von Arbeit es gibt. Am […]

Ganzen Artikel lesen

Christoph Wiesmayr ist Architekt. Er wuchs auf einem Bauernhof im Linzer Industriegebiet auf. Die Besonderheiten seiner Herkunft erschlossen sich ihm erst aus der Ferne. Jetzt beschäftigt er sich intensiv mit den verbliebenen Freiräumen des Linzer Ostens, den er„Schwemmland“ nennt. Ich habe ihn gemeinsam mit Amel Andessner in seinem Gemeinschaftsbüro am Hafen besucht. Dabei haben wir erfahren, […]

Ganzen Artikel lesen

Mit PARTICIPATE! einen Schritt weiter gehen

15 Mai. 2012 — Kulturarbeit

Es wird wohl noch länger dauern, bis in österreichischen Schulen ein Fach wie Medienbildung flächendeckend eingeführt wird. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte jede Schulklasse aber zumindest Zugriff auf Workshops haben, welche die Auseinandersetzung mit “Neuen Medien” forcieren. PARTICIPATE! hat genau das zum Ziel – im ersten Schritt einmal für Oberösterreich. In einem Pilotprojekt an der Polytechnischen […]

Ganzen Artikel lesen

Iris Mayr: “Die Kunst, Fragen zu stellen”

14 Mai. 2012 — Gespräche

Der Kepler Salon Linz versteht sich als Diskursraum und „Schaufenster der Wissenschaften“. Das Gebäude in der Altstadt beherbergte einst die Wissenschaftsikone Johannes Kepler. Seit über drei Jahren wird dort diskutiert und auf erfrischende Art und Weise Wissen vermittelt.  Iris Mayr ist Leiterin des Salons und für die Programmierung des Projekts verantwortlich, das aus der Kulturhauptstadt 2009 hervorging. […]

Ganzen Artikel lesen

„Panto“ heißt das zweite Album des Saxophonisten und Komponisten Werner Zangerle und es kommt in dieser Woche auf den Markt! Live zu sehen sind “Werner Zangerle 4″ ab Dienstag in OÖ, Salzburg, Wien, Kärnten und Bayern. Ich kenne Werner schon seit über 15 Jahren und verfolge seine musikalische Laufbahn mit großem Interesse. Auf einem Zwischenstopp […]

Ganzen Artikel lesen

#interkultur

3 Apr. 2012 — Kulturarbeit

Interkultur ist kein neuer Begriff. Seit Mark Terkessidis‘ Büchlein „Interkultur“ (2010) hat er aber eine Art Neudeutung erfahren. Die KUPF (Kulturplattform Oberösterreich) hat sich dem Thema in einer aktuellen Diskussions- und Publikationsreihe gewidmet. Die hier versammelten Beiträge aus der KUPF-Zeitung und von dorf tv. geben einen guten Einblick in den Diskurs im Kontext des Kulturbereichs. […]

Ganzen Artikel lesen

Die neuen Technologien stellen uns vor Herausforderungen, mit denen auch die Profession der Sozialarbeit zu kämpfen hat. Der Lebensraum ihres Klientels, vor allem jener von Jugendlichen, erweitert sich zumehmend in das Internet. So mancher Sozialarbeiter tut sich schwer, ihnen dorthin zu folgen. Markus Luger war bis 2011 Leiter der Videowerkstatt in der Factory, gründete die Social Media […]

Ganzen Artikel lesen

Anleitung zum “Umgraben”

21 Feb. 2012 — Beratung

Vergangene Woche wurde die Ausschreibung für das Festival der Regionen 2013 publiziert, das im Juni 2013 unter dem Motto “Umgraben” in Eferding (OÖ) stattfinden wird. Jetzt ist bis 16. Mai 2012 Zeit, Projekte zu entwickeln. Es gilt, einige lockere Formalitäten einzuhalten, doch im wesentlichen ist Idee und Ambition Trumpf. Erfahrene KünstlerInnen wissen eh, was die […]

Ganzen Artikel lesen

Andere Heimat: vier Neue im Gespräch

13 Feb. 2012 — Gespräche

“Durchs Reden kemman d’Leit zamm …” – heißt es doch so schön, wenn die integrative Kraft des Dialogs zur Debatte steht. Am 12. Februar wurde ich gemeinsam mit Vicy Schuster, Johanna Klement und Julia Müllegger* neu in den insgesamt neunköpfigen Vorstand der Kulturplattform OÖ gewählt. Der einleitende Spruch wirkt zwar einigermaßen verbraucht, dennoch taugt er als Devise […]

Ganzen Artikel lesen

Workshop-Start: Das Radio in die Schule?

26 Jan. 2012 — Kulturarbeit

… Irgendwann zieht mein Kollege ernsthaft in Zweifel, ob die “Digital Natives” überhaupt noch Interesse an einem Old-School-Medium wie dem Radio haben. Wie hat sich die mediale Alltagspraxis gewandelt? Ich muss eingestehen, dass ich das auch nicht weiß. Mich interessiert: “Wie kann man gemeinsam mit Jugendlichen einen Dialog zu dieser Frage starten?”. Als Dreh- und […]

Ganzen Artikel lesen

Politisches Handeln: 10. Radio FRO Lehrredaktion

24 Jan. 2012 — Kulturarbeit

Radio FRO hat die 10. Ausgabe ihrer Lehrredaktion ausgeschrieben. Unglaublich, wie sich in dieser Zeit die Medienlandschaft gewandelt hat. Vor allem die Möglichkeiten, eigene Inhalte zu veröffentlichen, haben sich ungemein ausgeweitet. Dabei ist die Medienproduktion einfacher und irgendwie auch komplizierter geworden. Die Lehrredaktion 2012 ist eine journalistische Grundausbildung und widmet sich von März bis Juli den […]

Ganzen Artikel lesen

Roland Laimer: maximal minimal

19 Jan. 2012 — Gespräche

Roland Laimer ist ein außergewöhnlicher Performer, der als Person mit seiner Kunst aber nicht in Verbindung gebracht werden möchte. Er sagt: “Es ist ein Kreuz mit dem Minimalismus!” und darüber möchte ich mich mit ihm unterhalten, als ich ihn Mitte Jänner in seiner Linzer Wohnung zum Gespräch treffe. In spartanisch-stilvollem Ambiente packe ich an seinem […]

Ganzen Artikel lesen

Der PR-Doktor hat das “Jahr der ungewöhnlichen Formulierung” ausgerufen. Nachdem ich ein Anhänger des einfachen Worts bin habe ich mir dazu auch ein paar Gedanken gemacht. Der nachfolgende Brief ist in erster Linie an mich selbst gerichtet, kann aber hoffentlich von jedem für den eigenen Schreiballtag übernommen werden: Lieber Schreiber, Worte sind Verstecke. Ich weiß: du versuchst mit […]

Ganzen Artikel lesen

Participate! – Medienworkshops für Schulen

1 Dez. 2011 — Kulturarbeit

Im vergangenen Jahr habe ich gemeinsam mit Michael Url das Projekt „Participate!“ entwickelt. In Form von Workshops möchten wir die kritische Auseinandersetzung mit Medien in Schulen anregen – eine Art “Infusion” von Medienkompetenz und kultureller Bildung. Im Rahmen des Ars Electronica Festivals (“Create Your World”) im September fand ein erster Probelauf statt. Sehr erfolgreich. Die Ergebnisse aus den […]

Ganzen Artikel lesen

Amel Andessner: “Mirko ist mein Werk.”

1 Nov. 2011 — Gespräche

Am 5. März 2010 führte ich mit Amel Andessner ein längeres Gespräch unter anderem zu ihrem Alter Ego “Mirko”, den sie 2005 im Zuge eines Projekts auf der Kunstuniversität Linz geschaffen hatte. Mein Ausgangspunkt für das Gespräch war aber das Interesse dafür, welchen Zugang Menschen aus meinen Umfeld zum Thema Beruf und Arbeit haben. Amel […]

Ganzen Artikel lesen