#interkultur

 

Interkultur ist kein neuer Begriff. Seit Mark Terkessidis‘ Büchlein „Interkultur“ (2010) hat er aber eine Art Neudeutung erfahren. Die KUPF (Kulturplattform Oberösterreich) hat sich dem Thema in einer aktuellen Diskussions- und Publikationsreihe gewidmet. Die hier versammelten Beiträge aus der KUPF-Zeitung und von dorf tv. geben einen guten Einblick in den Diskurs im Kontext des Kulturbereichs.

„Es muss klar sein, dass die Einwanderungsgesellschaft keine gemütliche Angelegenheit ist. Es geht nicht darum, zu sagen, dass die Übertragung von
Vielheit in den institutionellen Bereich eine konfliktfreie Angelegenheit ist.“
(Mark Terkessidis)

Interessierten empfehle ich die Lektüre folgender Beiträge aus der aktuellen Ausgabe der KUPF-Zeitung:

– 6 Thesen zur Öffnung von Kultureinrichtungen / Mark Terkessidis
– „Integration“ umkehren / Franz Fend
– Wir alle sind Postmigrantinnen / Julia Engelmayr
– Grenzen (ver)setzen im Umgang mit Neuen Medien / Pamela Neuwirth
– Ljubomir Bratic: Politischer Antirassismus. Selbstorganisation, Historisierung als Strategie und diskursive Interventionen. (Löcker Verlag 2010)


Außerdem empfehle ich drei recht spannende Diskussions- und Vortragsveranstaltungen zum Thema, die von dorf tv. ausgestrahlt wurden:

„KUPF TV – Diskussion zu Interkultur“
Zu Gast bei Stefan Haslinger sind Julia Engelmayer (Dramaturgin beim Theater Phönix), Rubia Salgado (maiz – autonomes zentrum von und für migrantinnen) und Andreas Wahl (vom Freien Radio Oberösterreich) / Beitrag von dorf tv.


„Was macht Interkultur in der Kulturarbeit?

Mark Terkessidis, Journalist, Autor und Migrationsforscher im Kepler Salon Linz am 12.3.2012 / Beitrag von dorf tv.


„Brauchen MigrantInnen Freie Medien?“

Zum Ars Electronica Festival 2011 diskutierten auf Einladung von Radio FRO Clara Akinyosoye (M-MEDIA), Tanja Araujo (maiz), Christoph Ulf (Forschungsplattform „Cultural Encounters and Transfers“), Andi Wahl (Radio FRO) mit Moderatorin Vina Yun (an.schläge, migrazine.at) / Beitrag von dorf tv.

 

Teile diesen Artikel auf

Zurück zur Artikelübersicht