Möglichkeitsraum für Dynamik und Innovation

 

Das Bedürfnis nach einer fokussierten Standortbestimmung geht im Alltagstrubel einer Organisation häufig unter. Dabei ist es für innovative Unternehmen lebenswichtig, sich regelmäßig Zeit zur Reflexion und Strategiearbeit im Team zu ermöglichen.

Rund um den Jahreswechsel, der jetzt näher rückt, ist ein guter Zeitpunkt für Organisationen, einen Blick zurück, nach vorne und auf die Gegenwart zu werfen. Dabei kann der Fortschritt von Projekten und Unternehmungen darauf abgeklopft werden, ob sie der Zielerreichung weiterhin dienen, welche Anpassungen möglicherweise vorzunehmen sind und welche Qualitäten in Teams aktuell gebraucht werden und förderwürdig sind.

Die Workshops eröffnen einen Möglichkeitsraum, in dem das eigene Tun reflektiert, Ziele angepasst und das Erreichte gewürdigt werden kann – Schritte zur Stärkung positiver Dynamik und Innovation in der Organisation.

Planen Sie eine Standortbestimmung?

Das sind die Schritte:
1) Klärung des allgemeinen Bedarfs im Vorfeld des Workshops
2) Diagnose
3) Entwicklungsbedarf ermitteln
4) Nächste Schritte planen

Kontaktieren Sie mich gerne für ein erstes unverbindliches Klärungsgespräch Ihres Bedarfs.

Teile diesen Artikel auf:

Zurück zur Artikelübersicht